Die Linke Göttingen mobilisiert nach Adelebsen… Wohin?

Die Linke Göttingen mobilisiert nach Adelebsen… Wohin?

Aus der Rubrik „Fehler die vermeidbar wären“:

linke_AdelebsenTatsächlich findet ein Gegenprotest des Göttinger Bündnis gegen Rechts am 28. Februar 2014 allerdings in Güntersen statt. Aber ich bin sicher, dass wird jetzt pronto von der Linke überarbeitet. Aber sie werden den Weg finden, da bin ich mir ganz sicher. Mit wehenden Partei-Fahnen im Wind. Im Anschluss gibt es dann wieder Bilder auf Facebook von den Demoteilnehmer*innen, gewohnt unverpixelt, vielleicht sogar ein Bericht der SA-V Kader, wie toll sie den Widerstand in Güntersen vorbereitet haben inkl. eines Belegexemplars des aktuellen Verfassungsschutzbericht der ihre Aussage bestätigt. Und der „Der schärfste Gegner der SAV“ wird bestimmt auch da sein, er wird seine Adidas Samba tragen, weil das total authentisch rüber kommt, auch wenn der jetzt weitgehend vom stalinistischen Weihnachtsbaum – sprich alleiniger OV-Sprecher kaltgestellt ist und wiedermal aktuell zwischen den Zeilen gezeigt bekommen hat, wer das Sagen hat: Männer mit Bärten.

Shit Happens das mit der Verwechslung Adelebsen und Güntersen, liegt vielleicht daran das man sich mit Weltpolitik überfordert und antisemitischen Friedenswinter-Hoschis um die glühenden Verschwöhrungstheoretiker Diether Dehm und Ken Jebsen eine Plattform bietet, entgegen dem Beschluss des VVN-BdA. Oder auch einfach daran, dass man keine Ahnung hat und es nur darum geht sich hinsichtlich parteiinterner Schwanz- alternativ Bartlängenvergleichen zu messen wer sich mehr im Widerstand bemüht.

Zieht euch warm an, noch ist Winter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s