Mitlaufen ohne zu denken, das kann nicht gut sein…

…auch nicht für eine gute Sache

Das Lied ist Teil meiner Prägung, Prägung die glücklicherweise ein Gegengewicht darstellt und geholfen hat zu erkennen das nicht alle gnadenlos sind, gnadenlos wie es Eltern manchmal sein können. Prägung die dafür sorgt nicht auch so leichtfertig mit sich umzugehen. Gehört hab ich – Willy – als ich knapp Zehn war, gewirkt und berührt hat es vom ersten Moment bis heute. Die langen Abende, mit Künstlern, Theaterleuten, Schwulen und Lesben – diskutieren und feiern bis der Bäcker aufmacht. Anschliessende Flohmarktbesuche und Straßenperformance.

Prägung und Gegengewicht – bis zum heutigen Tag
Dafür bin ich meiner Schwester sehr dankbar.

Danke Carmen
Uli

Advertisements

One thought on “Mitlaufen ohne zu denken, das kann nicht gut sein…

  1. Pingback: uli-e… » Blog Archive » 12.000 Monkeys vs Hirt – Dicker Engel von Mobbing keine Spur!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s