42 – die Antwort auf alle Fragen

Um es kurz zu machen: Geburtstag. 42 die Antwort auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest„. Aber statt vom bevorstehenden zu erzählen ein Schnelldurchlauf vom gestrigen Tag:

Aufgestanden, nicht in den Spiegel geschaut, mal nicht dran gedacht, mal nicht geschmerzt. Bett gemacht während der Kaffee kocht, vernünftig ein Glas Wasser getrunken. Rechner an – alles lesen ein paar Stunden lang, komme mir vor wie Nummer 5 lebt „Mehr Input“ – die Wahl des Bundespräsidenten steht an, nach dem ersten Wahlgang wird klar die Marionetten brauchen noch ein bisschen Zeit…

…absehbar das es einen dritten Wahlgang braucht geh ich in die Stadt, Fahrrad braucht ne neue Achse, der Fahrradspezi im Cheltenhamhaus sagt 17 €, ich schlage ein, morgen kann ich es wieder holen. Weiter zur Friseurin, eine gebürtige Perserin (ob sie den Schah noch kennt?), lasse viel Haarwolle und ein wenig Geld dort, nen Zehner und da ist das Trinkgeld schon bei. Dumping und ich unterstütze es? Nun ohne Fahrrad gehe ich zum Bahnhof und schaue ne Stunde lang am Fahrradparkplatz ob ich was finde, kann ja sein das der Lütten sein Rad dort nach Monaten nicht abgeholt hab, Schlüssel hab ich ja. Vergeblich, kein Rad das von mir gekauft wurde, stattdesen zweimal angesprochen worden, die Eine bekommt nen €uro sah hungrig aus, die Nächste nur noch das Kupfer, dann ist die Börse leer, bis auf die 2, 3 Scheinchen. Heimweg antreten, zu Fuss vom Bahnhof, Ring ist kürzer, ich geh den Langen durch die Stadt, weniger Verkehr mehr Lebende. Mein Teeladen hat schon zu, also kein grünen Jasmintee. Gespart. In der langen Geismar 2 Bällchen Eis, „buona sera“ und „chiao“, denk mir lecker noch eine richtige Italienerin (mit Lecker das Eis Zitrone/Eierlikör meinend) und schlendere hoch zum Cheltenham-Park, komme vorher noch am Atelier Eriksen vorbei.

Erkenne an der Läuferin seit dem 8. Mai keine Veränderung und doch ist sie da. Ein Teil vom Stein der Läuferin liegt bei mir und wartet noch auf meine Entscheidung – Jué Ding

Der Umweg durch den Park lohnt sich, der Springbrunnen ist an, auch wenn das Wasser schon bessere Zeiten erlebt hat, viele Leute im Grünen, mal laut mal leise, einer spielt Gitarre, ich halte inne blicke ins Grüne Off und lausche. Mit dem Sound im Kopf bin ich schon fast am neuen Rathaus, ein Steinwurf bis Heim und mache noch einen Haken über Penny, ein paar Erdbeeren und oh Wunder man führt dort wieder die Alu-Dosen ein – aus umweltschutztechnischer Sicht eine Schande und zudem 25 cent Pfand – Aber Hallo: Lipton Eistee Sparkling aus der Nulldreidreier Dose, das zaubert ein Lächeln in mein Gesicht und Erinnerungen in meinen Kopf.

Dann bin ich zu Hause. Immer noch kein Wahlergebnis zum neuen Bundes-Hirte. Ich twittere das Gerücht „wie soeben bekannt wurde, haben Links-Autonome Kommunisten den Reichstag angezündet, Frank Rennicke ist nun Hotte #bpw

zum Glück ist es nicht so, denke mir aber vielleicht RAFft es jemand wie ich es meine, man erinnere sich an damals, wie kam Hitler voran? Was brannte? Und wer soll den Reichstag angezündet haben?

Aber die Welt leidet an Gehirnzirrhose, kaum jemand scheint zu wissen das es vier Kandidaten gibt und Rennicke von der NPD als Kandidat zum höchsten Amt vorgeschlagen wurde. Logisch, jemand bekommt es in den falschen Hals und rasselt mit dem Säbel:

Ich schau mir den Account des „Einschüchternden“ an und erkenne einen Unternehmer, der diesen Twitter-Account nur nutzt um auf seine diversen Honig und Milch T-Shirt Shops aufmerksam zu machen. Ein paar Telefonate, wenige Mails später ist gewiss, er wird noch viel Spass haben :/,  seine Zeit, hier nicht mehr Meine :/.

Endlich sind sie durch und „was Eins wird, muss Eins werden“ ja ne ist klar, Wulff ist der Neue. Standing Ovations, alle wollen mit ihm fotografiert sein, Gauck gratuliert ihm. Ich denk mir: „Und nun in Niedersachsen?“ Wulff ernennt Jörg Bode zum Landesvater bis zur „Wahl“ des Kandidaten McAllisters. Im Fachjargon heist das, ein Pirat klärte mich darüber auf, Designierter Nachfolger, was ihr Piraten mittlerweile alles wisst, so schlau wie Alle :/.

Ich mache mir den Proseco auf den ich für die Tage gekauft habe, teste ihn, schaue runter vom Balkon auf mein Auto und erkenne die notwendigen Stempel auf dem Kennzeichen fehlen, es muss weg und zwar adhoc, ich schaue die Post durch und es bestätigt sich

Sie haben ja Recht. Ob ich das Irdische jemals gebacken bekomme? Denke mir: War trotzdem ein spannender Tag und ich habe mal nicht an Schmerzen gedacht auch wenn sie gemacht. Der weise Chinese würde sagen: „Es regnet nicht jeden Tag„, ich denk mir: „Sind alles nur Schauer„.

Schönen Tag

Uli

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s