Omerta in Uniform – 8. April in Göttingen

Veranstaltung: Omerta in Uniform. Wie lügt die Polizei?

Diskussion mit Thomas Wüppesahl (Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Kritische Polizistinnen und Polizisten) und Patrick Humke-Focks (DIE LINKE, MdL)

Thomas Wüppesahl war lange Zeit selber Polizist in Hamburg und berichtet aus erster Hand über die oft rechtswidrigen Praktiken der Polizei. Dabei spielen sowohl politische Interessen wie die Kriminalisierung kritischer Öffentlichkeit als auch der in der Polizei herrschende Corpsgeist eine Rolle.

Patrick Humke-Focks ist in seiner Funktion als Beobachter von Demonstrationen schon mehrmals mit Anzeigen konfrontiert worden. Zuletzt wurde er mitten in einer Landtagsdebatte von dem niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann darüber informiert, dass gegen ihn ein Ermittlungsverfahren laufe. Er liefert ein Beispiel dafür, wie seitens der Justiz immer wieder gezielt gegen Einzelpersonen vorgegangen wird.

Donnerstag, 8. April, 19:00 Uhr, Holbornsches Haus (Rote Str. 34), Göttingen

Eine gemeinsame Veranstaltung der Linksjugend [’solid] Göttingen und der Grünen Jugend Göttingen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s